Meditative Exkursion

Während der Meditation erhöht sich unsere Körperschwingung, so dass eine Vertiefung des Kontaktes zu unseren geistigen Lehrern möglich wird.

Der meditative Zustand durchdringt dann alles Tun, er erfüllt dein Leben mit Gelassenheit und Anmut. Wir haben uns so sehr daran gewöhnt, uns umzuschauen und von visuellen Impulsen ablenken zu lassen. Diese Impulse führen zu Gedankengängen, denen wir automatisch folgen und die uns in den Dschungel des unbewussten führen.

 

Einfach mal nichts tun - Es gibt nichts zu tun. Genießen das Gefühl nichts zu wollen, nichts zu sollen und nichts zu müssen - Gedanken die gekommen sind willkommen, und wir lassen sie weiterziehen - weiterziehen wie Wolken am Himmel. ...

 

Jeder Teilnehmer liegt bequem, während der geführten Meditation, auf einem großen Kissen. Kleine Kopfkissen und Wolldecken, sowie dicke Socken, sind schon da.

Zwischen den Meditationen machen wir kleinere Pausen. Um die Mittagszeit gibt es ein gemeinsames Mittagsmahl. Jeder bringt etwas, das du am liebsten magst oder besonders gut kannst, mit. Dadurch haben wir eine Vielfalt und ein Festessen. Reste werden von jedem wieder mitgenommen. 

Trinken wie Wasser, Kaffee und Tee ist da.

 

 

Wenn es sich für dich gut anfühlt, dann bist du herzlich willkommen, an dieser Exkursion samstags oder sonntags teilzunehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Kursgebühr: 50,- € pro Person ; Schüler und Studenten 25,- € pro Person

Maximal 10 Personen

Unter Termine findest du wann es los geht.

 

Bitte telefonisch oder durch ein formloses anschreiben ANMELDEN!

 

Anmeldeschluss beachten!!!