Energie-Therapie

Was ist Krankheit, was ist Heilung?

Krankheit ist aus geistiger Sicht Disharmonie. Sie entsteht durch das bewusstseinsmäßige Herausfallen des Einzelnen aus der Einheit mit Gott und seinen Ordnungsgesetzen. Heilen bedeutet die Wiederherstellung der göttlichen Gesetze und Harmonie. Daraus ergibt sich, dass in den Himmelswelten Krankheiten nicht existieren. Erst mit dem Eintritt des Geistes in die materiellen Schöpfungsebenen (Kausal-,Mental, Astral- und physische Ebene) entsteht die Gefahr, in Widerspruch zu den göttlichen Gesetzen zu geraten und zu erkranken. Der kranke physische Körper ist aber lediglich der Spiegel für eine Disharmonie, die bereits im Kausalen, Mentalen oder Astralen besteht. Heilung bedeutet die Wiederherstellung der göttlichen Ordnung auf diesen drei Ebenen . Der physische Körper und sein Bauplan, der Ätherkörper, der ja eine Übertragung oder eine Übersetzung der kausalen (intuitiven), mentalen (rationalen) und astralen (emotionalen) Impulse ins physische Sein ist, muss nachziehen und gesunden! 

 

Das Ergebnis der Therapie ist die partielle oder gänzliche Wiederherstellung der Ordnung in den jeweiligen Körpern des Erkrankten und damit seelische wie körperliche Gesundheit. 

Liegt ein Idealfall vor, d.h. stehen keine karmischen Gründe zwingend entgegen und ist das Bewusstsein des Betreffenden zur allumfassenden Wandlung bereit, so kann eine Heilung bereits nach einer Sitzung erfolgen! Aber leider ist dies eher die Ausnahme! Normalerweise sind dazu mehrere Heilsitzungen erforderlich. 

 

Festzuhalten gilt, dass eine Heilung normalerweise immer an eine Bewusstseinsänderung gekoppelt ist, und kann sich bei dem einen spontan einstellen, während andere eine lange Leidenserfahrung benötigen sowie umfangreiche Gespräche und Therapien. Die Dauer und Art der Heilung bestimmt der Erkrankte selbst. Sie ist Ausdruck seines freien Willens. 

 

Durch die Übertragung der Heilenergie schaffen wir eine Atmosphäre der göttlichen Ordnung, in der sich ein mehr oder weniger bewusster Prozess der Erkenntnis und Wandlung vollziehen kann. Deswegen kommt dem therapeutischen Gespräch eine zentrale Bedeutung zu. Kommunikation und Intuition sind unersetzliche Werkzeuge. Darüber hinaus ist therapeutische Verantwortung der Schlüssel für jede Form geistiger Heilung. Dies erfordert eine kritische Selbstprüfung der Motivation des spirituellen Therapeuten, denn er ist göttlichen Gesetzen verpflichtet. Eine Anbindung an die geistigen Prinzipien, sowie das Gebet mit der Bitte um göttliche Führung und Beistand während der Therapie, sind ein wirksamer Eigenschutz des Heilers. 

 

 

melden Sie sich bei uns

09391 81 07 393

roosigezeiten@email.de

Ablauf einer Energie-Therapie

  • Therapeutisches Gespräch
  • Energieflusskontrolle
  • Korrektur eventueller Fehlfunktionen
  • Therapieren der Hauptchakras und danach, falls erforderlich, bestimmter Nebenchakras und der eventuell betroffenen Organe und Körperzonen
  • Therapie-Besprechung

 

Energie-Behandlung

 

Bei der Energie-Behandlung ist der Ablauf  wie bei der Energie-Therapie, nur das weitere Behandlungen nicht notwendig sind. 

 

Dauer: 2 Std

 

Termin: nach Vereinbarung 

 

Kosten: 160,- € (à 2 Std) 80,- €/Std

 

Kontakt

 

Beginn einer Energie-Therapie

 

Dauer: mindestens 5 Einzelsitzungen à 2 Std 

 

Termin: nach Vereinbarung

 

Kosten: 800,- € für 5 Sitzungen (à 2 Std), 80,- €/Std

 

 

Kontakt

 

Info-Film Rätselhafte Heilung - wunder an den Grenzen der Medizin

 

melden Sie sich bei uns

09391 81 07 393

roosigezeiten@email.de